, Der Herr der Ringe, der Kleine Hobbit, Tolkien, Mittelerde, Legolas, Gandalf, Frodo, Sam, Elben
 
Schnellsuche  los!  
 Inhalt:
   Herr der Ringe
   Startseite
   Was ist Mittelerde?
   Quellen
   Werben
   Impressum
 Allgemeines:
   Gedichte
 Die Welt:
   Lexikon
   Reise der Gefährten
   Berühmte Personen
   Die Welt im Einzeln
   Der Atlas
 Geschichte:

   1. Zeitalter
   2. Zeitalter
   3. Zeitalter
   Der Ringkrieg
   4. Zeitalter

 Völker:

   Übersicht
   Valar und Maiar
   Die Elben
   Die Menschen
   Die Halblinge
   Die Zwerge
   Die Baumhirten
   Die Orks

   Die Drachen
   Die Balrog

 Sprachen:

   Sindarin-Wörterbuch
   der Elben
   der Menschen
   der Zwerge
   der Ents
   der Valar
   die schwarze Sprache
   Der Ringspruch

 Ringe:

   Die Ringe der Macht
   Der Meisterring
   Der Ring Narya
   Der Ring Nenya
   Der Ring Vilya

 Reisewege:

   Straßen Mittelerdes
   Reisezeiten

 Sternenhimmel:

   Sterne über MIE
   Himmelsgeschichte

 
 Der Herr der Ringe - Mittelerde-Portal.de
Mittelerde - Geschichte

as Erste Zeitalter berichtet vom Schicksal der Elben, deren Wanderungen nach Valinor, ihre Verderbung durch Morgoth und die anschließende Flucht der Noldor nach Mittelerde. Es berichtet aber auch von den Edain, unter denen solche waren, die in ihren Taten den Eldar gleichkamen. Durch Morgoths List und Tücke und dessen Ermordung Finwes getrieben überzeugt Feanor viele Noldor Valinor zu verlassen und auf der Suche nach eigenen Reichen nach Mittelerde zurückzukehren. Durch Verrat seitens Feanor wird Fingolfins Schar jedoch von ihnen getrennt und ist auf sich alleine gestellt.

Das Erste Zeitalter beginnt damit, dass Fingolfins mit seiner Schar die Helcaraxe überwindet und schließlich Mittelerde erreicht. Es ist das Zeitalter der Eldar und die Zeit des Erwachens der Edain. Viel Leid mussten Eldar und Edain durch Morgoth ertragen, doch am Ende erwiesen sie sich als siegreich.
Viele Reiche wurden im Laufe der Zeit gegründet und durch Schlachten mit dem Schwarzen Feind wieder vernichtet, doch am Ende nach vielen grausamen Schlachten überwältigte das Heer von Valinor die Thangorodrim, Morgoth wurde aus den Kreisen der Welt verbannt und das Gesicht Mittelerdes wurde durch unbändige Naturgewalten neu geformt.

Die meisten Überlebenden Eldar gingen zurück nach Valinor, doch manche blieben in Mittelerde und gründeten neue Reiche in Lindon, den Restgebieten von Beleriand.
Die Edain jedoch verschwanden ganz aus Beleriand und kehrten zurück über die Blauen Berge nach Mittelerde
.

Jahresübersicht:

1 Fingolfin betritt Hithlum
7 Fingolfin wird Hochkönig der Noldor im Exil
51 Um diese Zeit gründet Findros sein Königreich in Nargothrond
60 Dagor Aglareb
104 Turgon gründet Gondolin
260 Erstes Auftreten von Glaurung. Er wird verwundet durch Fingon und seine Bogenschützen.
310 Finrod trifft Beor und das Erste Haus der Edain. Beors Leute siedeln in Estolad.
311 Die Haladin betreten Ossiriand wandern aber nach Norden und siedeln in Dor Caranthir.
314 Die Marachin betreten Beleriand und siedeln in Estolad.
315 Fingolfin sendet Boten um die Edain in Beleriand willkommen zu heissen.
365 Konzil der Edain in Estolad. Viele Marachin kehren nach Endor zurück. Große Teile von Beors Volk wandern nach Süden aus.
375 Die Haladin werden von Orks fast gänzlich ausgelöscht.
380 Um diese Zeit siedeln die Haladin in den Wäldern von Brethil.
410 Finrod ernennt Boromir, Urenkel von Beor zum Lord von Ladros.
420 Fingolfin ernennt Haldor zum Lord von Dor-Lomin. Die meisten der Marachin siedeln hier.
455 Dagor Bragolach. Fingon wird Hochkönig der Noldor im Exil. Viele Marachin und Beorin fliehen nach Estolad und kehren nach Eriador zurück.
Barahir wird Lord von Ladros. Viele Beorin fliehen nach Dor-Lomin.
457 Um diese Zeit fliehen die letzten Beorin aus Landros. Barahir wird ein Gesetzloser.
460 Die Ostlinge betreten zum Ersten Mal Beleriand. Das Volk von Bor siedelt nördlich des Himring und das Volk von Ulfang siedelt in Thargelion.
473 Nirnaeth Arnoediad. Turgon wird Hochkönig der Noldor im Exil.
474 Brithombar und Eglarest werden überrannt. Cirdan und Ereinion siedeln auf Balar.
484 Turin verlässt Doriath.
495 Schlacht von Tumhalad. Nargothrond wird von Glaurung zerstört.
501 Turin erschlägt Glaurung und anschließend sich selbst. Morgoth lässt Hurin frei. Hurin besucht Brethil.
504 Beren und Luthien scheiden dahin.
506 Doriath wird von den Feanori zerstört.
510 Gondolin wird zerstört.
532 Elrond und Elros in Arvernien geboren.
538 Arvernien von den Feanori zerstört.
545 Der Krieg des Zorns beginnt.
587 Zerstörung von Thangorodrim. Elrond und Elros nehmen an der Schlacht teil.
590 Viele Eldar verlassen Mittelerde.

 

 
 
 
 
  Mittelerde - Die Welt des Herr der Ringe
 Tolkien-Shop:

  Herr der Ringe
  Harry Potter

 Sonstiges:
  Webtipps
  Unser Banner
 Kontakt:

  eMail an die Betreiber
  Die Macher
  Fehler melden!

 Partnerseiten:

  Pferde und Pferderassen
  Pflanzen und Garten
  Sindarlambion
  Das Tolkienforum
  Hobbingen.de
  
Abendstern

 Votings&Rings:

  X-Zine Top 100

 www.mittelerde-portal.de