, Der Herr der Ringe, der Kleine Hobbit, Tolkien, Mittelerde, Legolas, Gandalf, Frodo, Sam, Elben
 
Schnellsuche  los!  
 Inhalt:
   Herr der Ringe
   Startseite
   Was ist Mittelerde?
   Quellen
   Werben
   Impressum
 Allgemeines:
   Gedichte
 Die Welt:
   Lexikon
   Reise der Gefährten
   Berühmte Personen
   Die Welt im Einzeln
   Der Atlas
 Geschichte:

   1. Zeitalter
   2. Zeitalter
   3. Zeitalter
   Der Ringkrieg
   4. Zeitalter

 Völker:

   Übersicht
   Valar und Maiar
   Die Elben
   Die Menschen
   Die Halblinge
   Die Zwerge
   Die Baumhirten
   Die Orks

   Die Drachen
   Die Balrog

 Sprachen:

   Sindarin-Wörterbuch
   der Elben
   der Menschen
   der Zwerge
   der Ents
   der Valar
   die schwarze Sprache
   Der Ringspruch

 Ringe:

   Die Ringe der Macht
   Der Meisterring
   Der Ring Narya
   Der Ring Nenya
   Der Ring Vilya

 Reisewege:

   Straßen Mittelerdes
   Reisezeiten

 Sternenhimmel:

   Sterne über MIE
   Himmelsgeschichte

 
 Der Herr der Ringe - Mittelerde-Portal.de
Mittelerde - Geschichte

ies waren die dunklen Jahre für die Menschen von Mittelerde, aber die Jahre der Glanzzeit von Númenor. Über die Geschehnisse in dieser Zeit gibt es nur wenige und kurze Aufzeichnungen, und ihre Daten sind oft unzuverlässig.

Zu Beginn dieses Zeitalters waren noch viele der Hochelben da.
Die meisten von ihnen wohnten in Lindon westlich des Ered Luin.
Aber vor der Erbauung von Barad-dur gingen viele der Sindar nach Osten, und einige gründeten Reiche in den weit entfernten Wäldern, und ihr Volk bestand vor allem aus Waldelben. Thranduil, König im Norden des Großen Grünwalds, war einer von ihnen. In Lindon, nördlich des Lhûn, wohnte Gil-galad, der letzte Erbe der Könige der Noldor in der Verbannung. Er wurde als der Hohe König der Elben des Westens anerkannt. In Lindon, südlich des Lhûn, lebte eine Zeitlang Celeborn, ein Verwandter von Thingol; seine Frau war Galadriel, die größte der Frauen unter den Elben. Sie war die Schwester von Findor Felagund, dem Menschenfreund, einst König von Nargothrond, der sein Leben hingab, um Beren, Barahirs Sohn, zu retten.

Später gingen einige der Noldor nach Eregion im Westen des Nebelgebirges und nahe dem Westtor von Moria. Sie taten das, weil sie erfahren hatten, dass Mithril in Moria entdeckt worden sei.
Die Noldor waren große Handwerker und hatten ein besseres Verhältnis zu den Zwergen als die Sindar; und die Freundschaft, die sich zwischen Durins Volk und den Elbenschmieden von Eregion entwickelte, war die engste, die es je zwischen diesen beiden Rassen gab. Celebrimbor war Herr von Eregion und der größte ihrer Handwerker; er stammte von Feanor ab

Jahresübersicht:

1 Gründung der Grauen Anfurten von Lindon
32 Die EDAIN erreichen Numenor
40 Viele Zwerge verlassen ihre alten Städte in Ered Luin und gehen nach Moria, dessen Bevölkerung dadurch wächst
442 Tod von Elros Tar-Minyatur
500 Sauron beginnt sich wieder in Mittelerde zu rühren
548 Silmarien in Numenor geboren
600 Die ersten Schiffe der Numenorer erscheinen vor der Küste
750 Eregion von den Noldor gegründet
1000 Sauron, aufgeschreckt von der wachsenden Macht der Numenorer, wählt Mordor als Land, um es zu einer Festung auszubauen. Er beginnt den Bau von Barad-dur.
1075 Tar-Ancalime wird die erste herrschende Königin von Numenor
1200 Sauron bemüht sich, die Eldar zu verführen. Gil-galad lehnt es ab, mit ihm etwas zu tun zu haben, aber er gewinnt die Schmiede von Eregion für sich. Die Numenorer beginnen, ständige Häfen anzulegen.
1500 Die von Sauron unterwiesenen Elbenschmiede ereichen den Gipfel ihres Könnens. Sie beginnen die Ringe der Macht zu schmieden.
1590 Die DREI RINGE sind in Eregion fertiggestellt
1600 Sauron schmiedet in Orodruin den EINEN RING. Er vollendet Barad-dur. Celebrimbor erkennt Saurons Absichten
1693 Der Krieg der Elben gegen Saurn beginnt. Die drei Ringe werden versteckt.
1695 Saurons Streitkräfte dringen nach Eriador ein. Gil-galad schickt Elrond nach Eregion.
1697 Eregion wird verwüstet. Tod von Celebrimbor. Die Tore von Moria werden geschlossen. Elrond zieht sich mit dem Rest der Noldor zurück und gründet die Zufluchtstätte Imladris, das spätere Bruchtal.
1699 Sauron überrennt Eriador.
1700 Tar-Minastir entsendet eine große Flotte von Numenor nach Lindon. Sauron wird besiegt
1701 Sauron wird aus Eriador vertrieben. Die Westlande haben auf lange Zeit Frieden.
1800 Seit dieser Zeit beginnen die Numenorer Einflußgebiete an den Küsten zu begründen. Sauron erweitert seine macht nach Osten. Der Schatten fällt auf Numenor.
2251 Tar-Atanamir nimmt das Szepter von Numenor. Aufruhr und Uneinigkeit beginnt unter den Numenorern. Etwa um diese Zeit erscheinen die Nazgûl oder Ringeister, Hörige der Neun Ringe zum ersten Mal
2280 Umbar wird zu einer großen Festung von Numenor ausgebaut.
2350 Pelagir wird gebaut. Es wird Haupthafen der Getreuen Numenorer.
2899 Ar-Adunakhor nimmt das Szepter.
3175 Reue von Tar-Palantir. Bürgerkrieg in Numenor.
3255 Ar-Pharazon der Goldene reißt das Szepter an sich.
3261 Ar-Pharazon schifft sich ein und landet in Umbar.
3262 Sauron wird als Gefangener nach Numenor gebracht. Er verführt den König, und verdirbt die Numenorer
3310 Ar-Pharazon beginnt die große Rüstung aufzubauen
3319 Ar-Pharazon greift Valinor an. Untergang von Numenor. Elendil und seine Söhne entkommen
3320 Gründung der Reiche in der Verbannung Arnor und Gondor. Die Palantiri werden verteilt. Sauron kehrt nach Mordor zurück.
3429 Sauron greift Gondor an, nimmt Minas Ithil und verbrennt den Weißen Baum.
Isildur entkommt über den Anduin und geht zu Elendil in den Norden.
Anarion verteidigt Minas Arnor und Osgiliath.
3430 Das letzte Bündnis zwischen Menschen und Elben wird geschlossen.
3431 Gil-galad und Elendil marschieren gen Osten nach Imladris.
3434 Das Heer des Bündnisses überquert das Nebelgebirge.
Schlacht von Dagorlad und Saurons Niederlage.
Die Belagerung von Barad-dur beginnt.
3440 Anarion erschlagen.
3441 Sauron wird von Elendil und Gil-galad besiegt, die umkommen.
Isildur nimmt den Einen Ring.
Sauron geht dahin, und die Ringgeister verschwinden in den Schatten.
   
Das Zweite Zeitalter endet...

 

 
 
 
 
  Mittelerde - Die Welt des Herr der Ringe
 Tolkien-Shop:

  Herr der Ringe
  Harry Potter

 Sonstiges:
  Webtipps
  Unser Banner
 Kontakt:

  eMail an die Betreiber
  Die Macher
  Fehler melden!

 Partnerseiten:

  Pferde und Pferderassen
  Pflanzen und Garten
  Sindarlambion
  Das Tolkienforum
  Hobbingen.de
  
Abendstern

 Votings&Rings:

  X-Zine Top 100

 www.mittelerde-portal.de