, Der Herr der Ringe, der Kleine Hobbit, Tolkien, Mittelerde, Legolas, Gandalf, Frodo, Sam, Elben
 
Schnellsuche  los!  
 Inhalt:
   Herr der Ringe
   Startseite
   Was ist Mittelerde?
   Quellen
   Werben
   Impressum
 Allgemeines:
   Gedichte
 Die Welt:
   Lexikon
   Reise der Gefährten
   Berühmte Personen
   Die Welt im Einzeln
   Der Atlas
 Geschichte:

   1. Zeitalter
   2. Zeitalter
   3. Zeitalter
   Der Ringkrieg
   4. Zeitalter

 Völker:

   Übersicht
   Valar und Maiar
   Die Elben
   Die Menschen
   Die Halblinge
   Die Zwerge
   Die Baumhirten
   Die Orks

   Die Drachen
   Die Balrog

 Sprachen:

   Sindarin-Wörterbuch
   der Elben
   der Menschen
   der Zwerge
   der Ents
   der Valar
   die schwarze Sprache
   Der Ringspruch

 Ringe:

   Die Ringe der Macht
   Der Meisterring
   Der Ring Narya
   Der Ring Nenya
   Der Ring Vilya

 Reisewege:

   Straßen Mittelerdes
   Reisezeiten

 Sternenhimmel:

   Sterne über MIE
   Himmelsgeschichte

 
 Der Herr der Ringe - Mittelerde-Portal.de
Mittelerde - Tolkiens Welt des Herrn der Ringe - Lexikon



Zu "meisterring" gibt es momentan 1 Erwähnungen in den Aufzeichungen:

Meisterring
Der Meisterring oder der „Eine Ring“ wurde von Sauron im Feuer des Schicksalsberges geschmiedet, um die Ringe, welche die Elben geschmiedet hatten zu kontrollieren. Durch die Vergabe dieser Ringe an die Zwerge und Menschen hoffte er mit Hilfe seines Meisterringes die Seelen der Träger zu knechten und Kontrolle über sie auszuüben. Dies gelang jedoch nur bei den Menschen und auf diese Weise entstanden die Nazgul, die 9 Ringgeister. Nach dem Krieg gegen das Letzte Bündnis und der Vernichtung von Sauron gelangt der Eine Ring in die Hand von Isildur. Statt ihn im Feuer des Schicksalsberges zu vernichten, strebte er nach seiner Macht und noch bevor er ihm gänzlich verfallen konnte, wurde sein Schicksal besiegelt und er wurde von Orks bei der Überquerung des Anduins erschossen. Dabei ging der eine Ring verloren. Jahre später fand ihn der Hobbit Deagol im Bett des Anduin. Sein Vetter Smeagol riss jedoch den Ring durch Mord an sich und trug ihn fortan und wurde zu dem Geschöpf Gollum. Jahrhunderte später gelangte der Ring in den Besitz des Hobbits Bilbo. Er konnte ihm jedoch kaum etwas anhaben und viele Jahre später übergab er ihn seinem Neffen Frodo. Nun erkannte Gandalf der Zauberer, welche Macht dieser Ring besaß und was seine wahre Identität war. Es folgt das, was als die „Reise der Gefährten“ bekannt wurde, nach welcher der Eine Ring im Feuer des Schicksalsberges vernichtet wurde. Durch die Vernichtung erlosch auch die Macht aller anderen Ringe, die mit Hilfe von Saurons Wissen geschmiedet wurde, so auch die drei großen Elbenringe Vilya, Narya und Nenya.
 

 

 

   Bücher zum diesem Thema findest du hier.  
 
 
  Mittelerde - Die Welt des Herr der Ringe
 Tolkien-Shop:

  Herr der Ringe
  Harry Potter

 Sonstiges:
  Webtipps
  Unser Banner
 Kontakt:

  eMail an die Betreiber
  Die Macher
  Fehler melden!

 Partnerseiten:

  Pferde und Pferderassen
  Pflanzen und Garten
  Sindarlambion
  Das Tolkienforum
  Hobbingen.de
  
Abendstern

 Votings&Rings:

  X-Zine Top 100

 www.mittelerde-portal.de